tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Bio-Emmentaler mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"
bgif7 Bio-Emmentaler mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"
Loading...

Bio-Emmentaler


Käse
Fein nussig, leicht süßliches Aroma und die typischen, großen Löcher – so lässt sich der Bio-Emmentaler mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ beschreiben und das macht ihn auch so einzigartig. Der Bio-Emmentaler ist bei Groß und Klein beliebt – ist er doch der klassische Jausenkäse. Als Grundlage dient dem Emmentaler beste Bio-Heumilch aus Niederndorf und Umgebung. In der Sennerei Hatzenstädt wird er mit höchstem handwerklichem Können und nach traditioneller Rezeptur veredelt und so zu einem wahren Gaumenschmaus.
  • Bio-Emmentaler
    info icon
    aus der Bio-Sennerei Hatzenstädt
    Feinste Aromen

    Schmeckt man ganz genau hin, lassen sich im Bio-Emmentaler mit dem Gütesigel „Qualität Tirol“ die verschiedensten Aromen erahnen: Buttermilch, Blumenwiesen, Zitrusfrüchte bis hin zu geröstetem Weißbrot. Der Duft erinnert an Walnuss, Jungholz und Lebkuchen. Die Geschmacksvielfalt beim Käse ähnelt der des Weins. Wahrscheinlich passen die beiden deshalb – speziell Burgunder und Veltliner - so gut zusammen – vor allem beim Emmentaler.

    Spezielle Reifung und Tiroler Herkunft

    Der Tiroler Bio-Emmentaler reift rund fünf Monate im Käsekeller der Bio-Sennerei Hatzenstädt. Für einen 80-kg-Laib werden zirka 1.000 Liter Bio-Heumilch benötigt. Nach dem Salzbad kommt er für vier bis sechs Wochen in den Heiz-, danach für vier Monate in den kühlen Reifekeller, in dem er händisch gewendet und gepflegt wird. Durch die spezielle Reifung und die gute Fürsorge entstehen die gleichmäßigen walnussgroßen Löcher - das typische Erscheinungsbild des Emmentalers.
    Der Bio-Emmentaler wird ganz nach der Ursprungsgarantie „gewachsen und veredelt in Tirol“ nicht nur aus Tiroler Rohstoff (Bio-Heumilch) in Tirol hergestellt. Denn mit der Eröffnung der des Käseschneide- und -Abpackbetriebs TirolPack in Schlitters 2018, können Tirols Sennereien, die diesen Betrieb gemeinsam errichtet haben, nun auch ihren Käse in Tirol abpacken. Der Bio-Emmentaler ist im Stück oder in Scheiben geschnitten bei MPREIS erhältlich.

    Tipps zur Lagerung

    Um sein ganzes Aroma genießen zu können, empfiehlt sich, wie bei allen Käsesorten (außer Frischkäse), den Emmentaler bereits eine halbe Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen.

    Käsegruppe: Hartkäse
    Rohstoff: Bio-Heumilch
    Reifung: im Heizkeller, anschließend im kühlen Reifekeller
    Reifezeit: mind. 5 Monate
    Fett i Tr.: 45 %, entspricht ca. 28 % Fett absolut
    Rinde: dunkle Naturrinde
    Teig: elfenbeinfarben, kompakt und mürb, walnussgroße Lochung
    Geschmack: aromatisch, leicht nusskernartig und süßlich, im Mund zart schmelzend

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!