tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Bio-Korbkäse mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“
bgif7 Bio-Korbkäse mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“
Loading...

Bio-Korbkäse


Käse
Der Bio-Korbkäse mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ erhält seinen einzigartigen Namen durch einen Korb, in welchen er reift. Zwei Wochen reift er in den kühlen Käsekellern und entwickelt ein mild-säuerliches und leicht würziges Pilzaroma. Außen umhüllt den Weichkäse eine zarte „Haut“ aus weißem Edelschimmel, innen zeigt er sich mattgelb und voller Geschmack.
  • Bio-Korbkäse
    info icon
    aus der Biosennerei Kolsass
    Käse aus dem Weidekorb

    Der Bio-Korbkäse mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ wird aus bester Bio-Heumilch hergestellt. Der Käsebruch reift dabei in speziellen Körben, die ihre Spuren hinterlassen - nämlich in seiner Form – genauso wie es einst die alten Meister gemacht haben. Doch nicht nur seine Form ist außergewöhnlich auch sein Geschmack verzaubert so manchen Gaumen. Der Korbkäse besticht durch ein fein-herbes Champignonaroma und einen schmelzend-cremigen Teig, wodurch er wunderbar zur Brettljause passt.

    In der Kürze liegt die Würze

    Zwei Wochen Reifezeit ist ihm in dem Weidekorb gegönnt, in der er zu einem edlen Genuss heranreift.
    Saisonal ist der Bio-Korbkäse auch mit Bärlauch oder Pfeffer erhältlich.

    Käsegruppe: Weichkäse
    Rohstoff: thermisierte Bio-Heumilch
    Reifezeit: mindestens 2 Wochen
    Reifung: Edelpilzreifung
    Fett i Tr.: 50 %, entspricht ca. 28,5 % Fett absolut
    Farbe: weißer Edelpilz
    Teig: mattgelb, schnittfest, mit zunehmender Reife cremig-weich, typische Bruchlochung
    Geschmack: mild säuerlich, mit fortschreitender Reife mild-würzig mit typischem Champignonaroma

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!