tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Bewusst Tirol
bgif7 Bewusst Tirol
Loading...

Bewusst Tirol


Das Projekt „Bewusst Tirol“ hat ein klares Ziel: Die Förderung des Einsatzes von heimischen Lebensmitteln in der Tiroler Hotellerie und Gastronomie und die Stärkung der Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft. Die teilnehmenden Betriebe werden für ihren hohen Einsatz heimischer Produkte ausgezeichnet und sind somit zweifelsohne Vorbilder für die regionsbewusste Tourismusbranche. Die Auszeichnung „Bewusst Tirol“ ist auch ein Wegweiser für Konsumenten und Gäste, die 100 % Tirol am Teller genießen möchten. Für weitere Informationen und bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +43 (512) 57 57 01.

Bewusst Tirol Münze

Potenzial

Das Bundesland Tirol ist mit fast 50 Millionen* Nächtigungen pro Jahr das Tourismusland Nr. 1 in Österreich. Die einmalige Natur- und Kulturlandschaft sowie das touristische Angebot locken jährlich unzählige Gäste nach Tirol. Auch bei den Tirolern ist der Urlaub in der eigenen Heimat sehr beliebt und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die landschaftlichen und kulinarischen Genüsse in Tirol gehen Hand in Hand und unterstützen sich gegenseitig – das wissen die Einheimischen und Gäste zu schätzen. Tiroler Kulinarik ist über die Grenzen hinaus bekannt. Die Vielfalt und vor allem der regionale Bezug der Speisen prägen die Attraktivität und das kulinarische Profil Tirols. Das trägt wesentlich zum Erhalt der Einzigartigkeit unseres Landes bei.
*Quelle: https://www.tirol.gv.at/statistik-budget/statistik/tourismus/

Ziele

Das primäre Ziel der Initiative „Bewusst Tirol“ ist es, die Tiroler Wirtschaft, Landwirtschaft und den Tourismus nachhaltig zu stärken und zu fördern. Dabei hat es sich die Agrarmarketing Tirol zur Aufgabe gemacht,  die Wertschöpfung im eigenen Land zu steigern, das Bewusstsein sowie die Wertschätzung für Tiroler Produkte in der eigenen Bevölkerung und bei den Gästen zu wecken und zu stärken.
Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den heimischen Landwirten und Betrieben zeigt außerdem, wie gut sich Landwirtschaft und Tourismus durch regionale Lebensmittel und Tiroler Gerichte vereinen lassen. Ein weiteres Ziel ist, die Marke „Tirol“ und ihre Botschaft einer intakten Natur und heimatverbundenen Menschen zu kräftigen und über Genuss zu kommunizieren.

Ausgangslage

Das Projekt „Bewusst Tirol“ ist eine Initiative des Land Tirols und der Agrarmarketing Tirol. Es verfolgt das Ziel, die Wirtschaft, Landwirtschaft und den Tourismus in Tirol nachhaltig zu stärken. Diese Maßnahmen sollen die Wertschöpfung im eigenen Land steigern und aufzeigen, welches Potential die Region hat. Vor allem aber soll das Bewusstsein für Tirol in der Tiroler Bevölkerung gestärkt und die Marke „Tirol“ mit der Strahlkraft von regionalen Lebensmitteln und Speisen aufgeladen werden.

  • Potenzial

    Das Bundesland Tirol ist mit fast 50 Millionen* Nächtigungen pro Jahr das Tourismusland Nr. 1 in Österreich. Die einmalige Natur- und Kulturlandschaft sowie das touristische Angebot locken jährlich unzählige Gäste nach Tirol. Auch bei den Tirolern ist der Urlaub in der eigenen Heimat sehr beliebt und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die landschaftlichen und kulinarischen Genüsse in Tirol gehen Hand in Hand und unterstützen sich gegenseitig – das wissen die Einheimischen und Gäste zu schätzen. Tiroler Kulinarik ist über die Grenzen hinaus bekannt. Die Vielfalt und vor allem der regionale Bezug der Speisen prägen die Attraktivität und das kulinarische Profil Tirols. Das trägt wesentlich zum Erhalt der Einzigartigkeit unseres Landes bei.
    *Quelle: https://www.tirol.gv.at/statistik-budget/statistik/tourismus/

  • Ziele

    Das primäre Ziel der Initiative „Bewusst Tirol“ ist es, die Tiroler Wirtschaft, Landwirtschaft und den Tourismus nachhaltig zu stärken und zu fördern. Dabei hat es sich die Agrarmarketing Tirol zur Aufgabe gemacht,  die Wertschöpfung im eigenen Land zu steigern, das Bewusstsein sowie die Wertschätzung für Tiroler Produkte in der eigenen Bevölkerung und bei den Gästen zu wecken und zu stärken.
    Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den heimischen Landwirten und Betrieben zeigt außerdem, wie gut sich Landwirtschaft und Tourismus durch regionale Lebensmittel und Tiroler Gerichte vereinen lassen. Ein weiteres Ziel ist, die Marke „Tirol“ und ihre Botschaft einer intakten Natur und heimatverbundenen Menschen zu kräftigen und über Genuss zu kommunizieren.

  • Ausgangslage

    Das Projekt „Bewusst Tirol“ ist eine Initiative des Land Tirols und der Agrarmarketing Tirol. Es verfolgt das Ziel, die Wirtschaft, Landwirtschaft und den Tourismus in Tirol nachhaltig zu stärken. Diese Maßnahmen sollen die Wertschöpfung im eigenen Land steigern und aufzeigen, welches Potential die Region hat. Vor allem aber soll das Bewusstsein für Tirol in der Tiroler Bevölkerung gestärkt und die Marke „Tirol“ mit der Strahlkraft von regionalen Lebensmitteln und Speisen aufgeladen werden.

 

 

Kooperation von Landwirtschaft und Tourismus

Gemeinsam mit der Gastronomie, der Hotellerie, dem Gastrogroßhandel und dem Tourismus werden Aktivitäten gestartet, die den Einkauf von Tiroler Produkten transparent und attraktiv machen. Tiroler Betriebe, die verstärkt auf heimische Produkte setzen, werden ausgezeichnet und erhalten Aufmerksamkeit durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit. In einem ersten Schritt geht es um Milch und Milchprodukte, seit Jänner 2017 werden nun aber auch Fleisch, Fleischprodukte und Wurstwaren aus Tirol für die Prämierung berücksichtigt. An einer Aufnahme von weiteren Produktgruppen wird gearbeitet.

Kauf heimischer Lebensmittel schafft Arbeitsplätze

Wer auf Qualität achtet, liegt bei heimischen Lebensmitteln genau richtig. Das Bewusstsein für Regionalität wächst in der Bevölkerung seit Jahren. Dieses gilt es weiterhin zu stärken und vor allem in der Gastronomie zu verankern. Es geht darum, den Bezug von heimischen Lebensmitteln durch die Gastronomie und Hotellerie zu forcieren und in den Betrieben den Absatz regionaler Speisen zu steigern. Tirol ist ein kleines Land mit tausenden Arbeitsplätzen in der Landwirtschaft und im Tourismus. Von einer guten Zusammenarbeit beider Branchen im Bereich Kulinarik – und bekanntlich bringt gutes Essen Menschen zusammen – profitieren alle, wenn sie ihre Synergien nutzen.

Nachhaltiger Imagegewinn

Im Jahr 2019 verzeichnete das Land Tirol fast 50 Millionen Nächtigungen, was einmal mehr verdeutlicht, dass Tirol das beliebteste Tourismusland Österreichs ist. Damit verbunden ist ein gewisses Image, welches auch kulinarische Erwartungen enthält. Gäste, aber auch Einheimische verbinden das Land Tirol mit schmackhaften, traditionellen Speisen aus heimischen Lebensmitteln. Genau hier setzt das Projekt „Bewusst Tirol“ an. Die ausgezeichneten „Bewusst Tirol“-Betriebe bieten ihren Gästen nicht nur Schmankerln aus Tiroler Produkten an, sie geben auch Wissenswertes zu diesen Spezialitäten weiter und ermöglichen Einblicke in die handwerkliche Herstellungsweise. Die Mitarbeiter der Betriebe lernen in Schulungen die Qualität der heimischen Produkte kennen und können so dem Gast diese Besonderheiten vermitteln. Spezielle Instrumente zur Produktpräsentation helfen, die heimischen Erzeugnisse optimal zu platzieren und das Image der Betriebe nachhaltig zu stärken.

Ausgezeichnete "Bewusst Tirol" Betriebe

Innsbruck

Bezirkssieger: BEST WESTERN PLUS Hotel Restaurant Goldener Adler

Alphotel, Innsbruck
Das Schindler, Innsbruck
Hotel & Restaurant Schwarzer Adler, Innsbruck
Hotel Alpinpark, Innsbruck
Hotel Bierwirt, Innsbruck-Amras
Hotel Bon Alpina, Igls
Hotel Café Central, Innsbruck
Hotel Grauer Bär, Innsbruck
The Penz Hotel, Innsbruck
Innsbruck Land

Bezirkssieger: Landgasthof Wilder Mann

Alpengasthof Hohe Burg, Trins
Alpenhotel ... fall in Love, Seefeld
Astoria Relax & Spa Hotel, Seefeld
Daniels, Wattens
Der Reschenhof, Mils
Ferienparadies Natterer See, Natters
Gasthof Ebner, Absam
Gasthof Gröbenhof, Fulpmes
Gasthof Hirschen, Reith bei Seefeld
Gasthof Inntal, Unterperfuss
Gasthof Lamm, Matrei am Brenner
Gasthof zum Stollhofer, Inzing
Hotel Gasthof Handl, Schönberg
Hotel Hoferwirt, Neustift
Hotel Quellenhof, Leutasch
Hotel Stubaierhof , Neustift
Hotel Wienerhof, Trins
Parkhotel Hall, Hall i.T.
Relais & Châteaux SPA-HOTEL Jagdhof, Neustift
Sporthotel Antonie, Gries im Sellrain
Schwaz

Bezirkssieger: Gasthof Schulhaus

Aktiv- & Wellnesshotel Haidachhof 4 Sterne, Fügen
Alpengasthof & Alpencafe Eng, Hinterriss
Alpin Lodge das Zillergrund, Mayrhofen
Baby- und Kinderhotel Aschauerhof, Aschau im Zillertal
Das Kaltenbach, Kaltenbach
Das Karwendel, Pertisau
Die Genusswerkstatt, Uderns
Familienhotel Seetal, Kaltenbach
Gartenhotel Crystal, Fügen
Gasthaus-Metzgerei zum Nester, Stumm
Gasthof "Tannen-Alm", Stummerberg
Gasthof-Hotel Post, Strass im Zillertal
Hotel Achentalerhof , Achenkirch
Hotel Almhof Roswitha, Hippach
Hotel Alpenhof, Tux
Hotel Eckartauerhof, Mayrhofen
Hotel Eden, Tux-Juns
Hotel Forelle, Tux
Hotel Gaspingerhof, Gerlos
Hotel Gletscher & Spa Neuhintertux, Tux
Hotel Hochzillertal, Kaltenbach
Hotel Jagdhof, Tux
Hotel Karlwirt, Pertisau
Hotel Klausnerhof, Tux
Hotel Schönruh, Gerlos
Hotel Standlhof, Uderns
Hotel STOCK resort, Finkenberg
Hotel Tipotsch, Stumm
Hotel Tuxerhof, Tux
Hotel Vierjahreszeiten, Hintertux
Hotel Wagnerhof, Pertisau
Hotel Wöscherhof, Uderns
Kulinarik & Genießerhotel Alpin, Achenkirch
Landgut Zapfenhof, Zellbergeben
Restaurant Tiroler Stuben, Mayrhofen
Romantik Hotel der Wiesenhof, Pertisau
Sport- und Wellnesshotel Held, Fügen
Wohlfühlhotel Schiestl, Fügenberg
Kitzbühel

Bezirkssieger: Gourmethotel Die Sportalm

Aktivhotel Crystal, St. Johann in Tirol
Alpenhotel, Kitzbühel
Alpenresidenz Adler, Kirchberg
Angerer Alm, St. Johann in Tirol
Erlebnis-Hotel Tiroler Adler, Waidring
Gamskogelhütte, Westendorf
Gasthof Eiserne-Hand, Fieberbrunn
Gasthof Steinberg, Westendorf
Hotel Alte Post, Fieberbrunn
Hotel Elisabeth, Kirchberg in Tirol
Hotel Gasteiger Jagdschlössl, Kirchberg in Tirol
Hotel Penzinghof, Oberndorf
Hotel Peternhof, Kössen
Hotel Restaurant Tirolerhof, Hopfgarten
Hotel Tiefenbrunner, Kitzbühel
Hotel Waidachhof, Kössen
Kaiserhotel Neuwirt, Oberndorf
Landhotel Strasserwirt, St. Ulrich am Pillersee
Rosi's Sonnbergstuben, Kitzbühel
Seehotel Brunner, Kössen
Sport- & Beautyhotel Schweizerhof, Kitzbühel
Sport- und Familienhotel Klausen, Kirchberg
Stanglwirt, Going
Staudachstub`n, Kirchberg
Vital-Landhotel Schermer, Westendorf
Kufstein

Bezirkssieger: Hotel Alpenrose

Alpengasthof Gruberhof, Söll
Ayurveda Resort Sonnhof, Thiersee
Berggasthof Bärnstatt, Scheffau
Gasthaus-Hotel Dresch, Erl
Gasthof Dorfwirt, Reith im Alpbachtal
Gasthof Wildschönauer Bahnhof, Wörgl
Gasthof Zum Wilden Kaiser, Scheffau
Hotel Alpengasthof Pinzgerhof, Reith im Alpbachtal
Hotel Garni Tirol, Walchsee
Hotel Gasthof Baumgarten, Angerberg
Hotel Landgasthof Gappen, Kramsach
Hotel Mariasteinerhof, Mariastein
Hotel Pirchnerhof, Reith im Alpbachtal
Hotel Stockerwirt, Reith im Alpbachtal
Hotel Thierseerhof, Thiersee
Hotel Wildauerhof, Walchsee
Juffing Hotel & Spa, Thiersee
Landgasthof Ledererwirt, Ebbs
Sattlerwirt, Ebbs
Wittlinger Therapiezentrum, Walchsee
Reutte

Bezirkssieger: Berger Hof

Hohenfels - das Landhotel für Genießer, Tannheim
Hotel Drei Tannen, Tannheim
Hotel Gasthof Goldenes Lamm, Weißenbach am Lech
Hotel Lumbergerhof, Grän
Hotel Sonnenhof, Grän
Hotel Tyrol am Haldensee, Grän
Hotel zum Mohren, Reutte
Kräuterhotel & Wirtshaus Der Stern, Steeg
Naturhotel LechLife, Wängle
Rimmlstube, Berwang
Vital-Hotel „Zum Ritter“, Tannheim
Wellnesshotel Engel, Grän
Wohlfühlhotel Berg Heil, Holzgau
Imst

Bezirkssieger: Hotel Angerer Alm

Alpengasthof Grüner, Sölden
art & relax Hotel Bergwelt, Obergurgl
Familien-Landhotel STERN, Obsteig
Ferienhotel Lärchenhof, Obsteig
Gasthof Neue Post, Zwieselstein
Gasthof Restaurant Grauer Bär, Sölden
Hotel & Gasthof Kirchenwirt, St. Leonhard
Hotel Alpenaussicht, Obergurgl
Hotel Alpenhof, St. Leonhard
Hotel Alpina Resort, Wenns
Hotel Bergland, Sölden
Hotel Edelweiß & Gurgl, Obergurgl
Hotel Falknerhof, Niederthai
Hotel Olympia, Obergurgl
Hotel Tauferberg, Umhausen
Mühle Resort 1900, Obergurgl
Natur & Alpinhotel Post, Vent
Naturhotel Waldklause, Längenfeld
Posthotel Kassl, Oetz
Landeck

Bezirkssieger: Hotel Almhof

Alpenhotel Tirol, Landeck
Aparthotel Anton, St. Anton
Baby & Kinderhotel Laurentius, Fiss
Ferienhof Schöne Aussicht, Pfunds
Gartenhotel Linde, Ried in Tirol
Gasthof zum goldenen Löwen, Nauders
Geigers Lifehotel, Serfaus
Hotel am Dorfplatz, St. Anton am Arlberg
Hotel Berghof, Pfunds
Hotel Enzian, Perjen
Hotel Garni Alpenland, St. Anton am Arlberg
Hotel Gipfelherz, Ischgl
Hotel Goldener Adler, Ischgl
Hotel Gridlon, Pettneu am Arlberg
Hotel Höllroah, Kappl
Hotel Ischgl, Ischgl
Hotel Jägerhof, Zams
Hotel Landle, Galtür
Hotel Mallaun, See
Hotel Schrofenstein, Landeck
Hotel Tannenhof, Ischgl
Hotel Tirol, Ischgl
Hotel Tirol, Fiss
Hotel Verwall, Ischgl
Hotel zur Pfeffermühle, St. Anton am Arlberg
Postgasthof Gemse, Zams
Posthotel Pfunds, Pfunds
Sporthotel Almhof, Ischgl
Wirtshaus zum Wiesejaggl, Kaunerberg
Lienz

Bezirkssieger: Hotel Gasthof Unterwöger

Der Gannerhof, Innervillgraten
Dolomiten Residenz Sporthotel, Sillian
Familienhotel Replerhof, Prägraten
Genießer-Restaurant Reiterhof Ortnerhof, Prägraten
Gradonna Mountain Resort Châlets & Hotel, Kals am Großglockner
Hotel Hinteregger, Matrei in Osttirol
Strasserwirt **** Herrenansitz zu Tirol, Strassen

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!