tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 "Qualität Tirol" Grauvieh Almochs
bgif7 "Qualität Tirol" Grauvieh Almochs
Loading...

Grauvieh Almochs


Fleisch & Fisch
Das Fleisch vom Grauvieh Almochs mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ gilt seitjeher als eine besondere, regionale Spezialität. Der typische Rindfleischgeschmack und die Saftigkeit sind bei Feinschmeckern sehr beliebt. Das Geheimnis liegt einerseits in der autochthonen Rasse „Tiroler Grauvieh“ und andererseits in der mindestens einmaligen Alpung der Tiere im Sommer in Kombination mit einer artgerechten Fütterung. Das Fleisch vom Grauvieh Almochs eignet sich für die Zubereitung aller Rindfleischköstlichkeiten, besondere Spezialitäten vom Grauvieh Almochs sind der klassische Braten oder die Rindsschnitzel.
  • Grauvieh Almochs
    Erfolgsgeheimnis Alm

    Wie der Name des Almochsen schon verrät, wird dieser aus der Rasse Tiroler Grauvieh gezüchtet. Sie ist eine der ältesten Rinderrassen im alpinen Raum. Das Tiroler Grauvieh ist robust, widerstandsfähig und eignet sich optimal für die Bewirtschaftung der Tiroler Almen. Vor allem die steilen Flächen des Schmirn- und Valsertals sind typische Gebiete für diese Rasse. Dort wird seit langem die Tradition der Haltung des Tiroler Grauvieh Almochsen praktiziert. Doch das Erfolgsgeheimnis des „Qualität Tirol“ Grauvieh Almochsen liegt nicht nur in der kräftigen Rasse, sondern auch in der Alpung der Tiere auf den hochgelegenen Almen. Im Frühjahr und Herbst genießen die Tiere die saftigen Wiesen und Weiden im Tal und über den Sommer die ausgedehnten Almen. Dort „wandern“ die Tiere lange Strecken und entwickeln so eine kräftige Muskulatur – so kennen wir die gesunden und vitalen Almochsen. Im Winter erfolgt eine Fütterung mit aromatischen Bergheu und gentechnikfreiem Futter. Die Qualitätssicherung vom Bauern bis zum Teller ist garantiert – unter dem Gütesiegel „Qualität Tirol“.

    Hervorragende Qualität

    Der „Qualität Tirol“ Grauvieh Almochs liefert Rindfleisch von herausragender Qualität. Das Fleisch vom Grauvieh Almochs hat durch die besonderen Haltungsbedingungen und Eigenschaften der robusten Rasse eine schöne Marmorierung und eine sehr feine Fleischstruktur. Dadurch bleibt das Fleisch bei der Zubereitung saftig. Optimale Reifung und Zurichtung des Fleisches sowie professionelle Beratung beim Kauf garantieren den Erfolg in der Küche.
    Beim Genießen darf daran erinnert werden, wie wertvoll eine ausgewogene Ernährung für die Gesunderhaltung ist. Fleisch ist allen voran ein geschätzter Eiweißlieferant, das essenziell als Baustoff der Zellen, als auch für ein funktionierendes Immunsystem, ist. Zudem liefert qualitativ hochwertiges Fleisch wertvolle Vitamine der B-Gruppe, die im Körper wichtig für Blutbildung und das Funktionieren des Nervensystems sind. Darüber hinaus ist Fleisch eine wichtige Quelle für Spurenelemente und Mineralstoffe, wie etwa Eisen, Kalium und Zink.
    Hervorragende Qualität vereint somit Genuss und Gesundheit.

    Zur Zubereitung haben wir auch einige Tipps:
    • Gekonnt schneiden erhält den Geschmack
      Schneiden Sie das Fleisch immer quer zur Faser. Fettränder nicht wegschneiden, sondern in regelmäßigen Abständen einkerben.
    • Klopfen bzw. Plattieren
      Klopfen Sie die Schnitzel möglichst vorsichtig und gleichmäßig mit einem glatten Gegenstand. Auf keinen Fall einen profilierten Fleischklopfer verwenden, da dieser die Fasern zerstört und den Saftaustritt erlaubt. Das Fleisch wird bei der Zubereitung trocken.
      Legen Sie eine Folie auf das Fleisch, so wird das Fleisch geschont.
    • Richtig salzen und würzen
      Salzen und würzen Sie das Fleisch erst unmittelbar vor oder während der Zubereitung. Salz entzieht dem Fleisch Flüssigkeit und es wird trocken.
    • So bleibt Ihr Fleisch saftig
      Achten Sie darauf, dass das Fett heiß ist oder das Wasser bereits kocht, dadurch schließen die Fleischporen schneller und die Saftigkeit des Fleisches bleibt erhalten.
      Am besten Sie braten, kochen oder dünsten das Fleisch bei niedriger Hitze und dafür etwas länger. So haben Sie weniger Gewichtsverlust und das Fleisch bleibt saftiger.

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!