tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Bio-Karotten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“
bgif7 Bio-Karotten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“
Loading...

Bio-Karotten


Gemüse
Das beliebte gelb-orange Wurzelgemüse wächst in den sandigen Böden des Inntals bei besten Bedingungen. Die Bio-Karotte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ wird ab Mai geerntet, sorgfältig nach Größen sortiert, nachhaltig verpackt und gelangt schließlich über kurze Transportwege in heimische Küchen. Karotten sind bekömmlich, egal ob in Babynahrung püriert, als Beilagen-Gemüse glaciert oder mitgebacken im Dessert. „Qualität Tirol“ Bio-Karotten schmecken knackig frisch und können zu fantastischen Gerichten verarbeitet oder als Rohkost genossen werden.
  • Bio-Karotten
    Farbenfrohes Wurzelgemüse

    Karotten zählen botanisch zur Gruppe der Doldengewächse, wie beispielsweise Pastinaken, Sellerie, Kümmel oder Dill, die für ihre runden, buschigen Blütenstände bekannt sind. Karotten werden aber wegen ihrer wertvollen, nährstoffreichen Wurzel kultiviert. Bereits Schriften der Römer berichten über die Verwendung von Karotten als geschätztes, bekömmliches Nahrungsmittel.
    Karotten sind vor allem bekannt für ihren hohen Gehalt an Vitamin A, das für unsere Sehkraft und Haut unentbehrlich ist. Die orange Farbe des Wurzelgemüses deutet bereits auf Carotinoide hin, die als Krebsschutzstoff und als immunstärkend eingestuft sind. Um das fettlösliche Vitamin A und das Beta-Carotin im Körper besser aufnehmen zu können, sollte jede Karottenspeise mit einem Tropfen hochwertigen Öl kombiniert werden.
    Darüber hinaus enthalten Karotten wertvolle B-Vitamine und Bioflavonoide, welche die Zellatmung unterstützen.
    Je nach Erntezeitpunkt unterscheidet sich zudem die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, denn Frühkarotten enthalten mehr Zucker und später geerntete Lagerkarotten enthalten mehr Pektin. Pektin ist wertvoll für eine gesunde Darmflora und unterstützt die Verdauung.

    Sorgfältiger Anbau

    Das Einhalten einer angemessenen Fruchtfolge ist für die Bodengesundheit entscheidend. Ebenso werden im biologischen Anbau robusten, geschmackvolle Sorten gewählt. „Qualität Tirol“ Bio-Karotten werden in Fritzens bei Clemens Lutz angebaut, über den Vegetationszeitraum gepflegt und zur optimalen Reife maschinell geerntet. Eine anschließende Sortierung garantiert eine sorgfältig kontrollierte Qualität der Ware. In biologisch abbaubaren Säcken verpackt, gelangen sie schließlich über kurze Transportwege zum Konsumenten.

    Tipps zur Lagerung

    Nach dem Einkauf ist es empfehlenswert, die Karotten aus der Verpackung zu geben und ungewaschen, dunkel und gekühlt aufzubewahren. Alternativ eignet sich auch ein Keller zur Lagerung, wobei die Karotten in eine mit Sand gefüllte Kiste gelegt werden.
    Gut zwei Wochen bleiben die Karotten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ knackig. Wenn sie anschließend leicht biegsam werden, sind sie noch ideal als Suppengemüse oder für Eintöpfe geeignet.

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!