tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Holen Sie sich den Tiroler Almsommer nach Hause
bgif7 Holen Sie sich den Tiroler Almsommer nach Hause
Loading...
Almmilch Pressekonferenz 2019

Holen Sie sich den Almsommer nach Hause!


Mittwoch, 05. Juni 2019

Saisonauftakt für Almprodukte

Rund 2.100 Almen gibt es in ganz Tirol, 217 davon liefern ihre Milch während der Sommermonate an die Erlebnissennerei Zillertal. „Tirols Almen bieten mit ihrem Artenreichtum eine abwechslungsreiche Kost für unsere Milchkühe. Und das schmeckt man vor allem in der Almmilch. Denn je vielfältiger die Pflanzenwelt der Hochweiden, umso besser das Aroma und die Qualität der Milch“, erklärt Tirols Landeshauptmannstellvertreter, Josef Geisler und betont weiter: „Mit der Almwirtschaft hat die Tiroler Landwirtschaft ein Alleinstellungsmerkmal, das wir nutzen und für die Konsumentinnen und Konsumenten durch den Genuss von Almprodukten erlebbar machen können."

Positive Wirkung

Matthias Pöschl, Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol, bestätigt die positive Wirkung dieses besonderen Lebensmittels „Die Kühe ernähren sich während des Almsommers von der großen Vielfalt an frischen Kräutern und Gräsern auf den hochliegenden Weiden. Deren Beschaffenheit und das alpine Klima nehmen wissenschaftlichen Studien zufolge nachhaltigen Einfluss auf die positive Zusammensetzung des Milchfettes. Almmilch hat zudem einen doppelt so hohen Omega-3 Fettsäuren-Gehalt als herkömmliche Milch.“ So schützt der regelmäßige Konsum der Almmilch dank ihrer gesundheitlichen Aspekte Herz, Gefäße und Zellen.

Pressebild1Almmilch

Bild 1: v.l. GF der AMTirol Matthias Pöschl, LH-Stv. Josef Geisler und die GF der Erlebnissennerei Zillertal Heinrich und Christian Kröll freuen sich über den Start in die Almmilchsaison

Almmilch1

Bild 2: Die Almmilch im neues Design und mit klimaneutralen Verpackung.

Klimaneutrale Verpackung und neues Design

Einzigartig und innovativ ist nicht nur die Almmilch – sie wurde 2017 auf der ANUGA, der weltgrößten Nahrungsmittel- und Genussmesse der Welt mit dem Innovationspreis ausgezeichnet – sondern auch das neue Packaging und der klimaneutrale Karton. Mit sommerfrischem, brandneuem Design und Zillertaler Trachtenpärchen kommt die Almmilch ins Regal. „Bei uns steht Tirol drauf, Tirol und Natur sind bei uns auch tatsächlich drinnen. Das frische Design gibt dem Konsumenten Orientierung und betont die Zillertaler Herkunft.  Auch in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit setzen wir wichtige Schritte.  Ein Produkt, das die Natur schätzt und schützt, muss auch so verpackt sein – getreu diesem Motto gibt es die Almmilch im 100% klimaneutralen Karton, das ist unser Weg!“, betont Christian Kröll, GF der Erlebnissennerei Zillertal.

Almmilch im Tiroler Lebensmittelhandel

Alexander Jeschow von MPREIS bestätigt, dass die Konsumenten die besondere Qualität der Almmilch schätzen: „Die Nachfrage der Konsumenten nach regionalen Produkten nimmt stetig zu. MPREIS und unsere Kunden wissen die besondere Qualität der Almmilch und die Arbeit der Bauern auf der Alm zu schätzen. Mit diesem Lebensmittel bringen wir einen ‚Mehrwert‘ für alle ins Regal“.

Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von Spar Tirol und Salzburg betont: „Die Almmilch ist eine echte Besonderheit, die es nur vier Monate im Jahr gibt.  Es freut mich, dass wir unseren Kunden auch dieses Jahr wieder dieses regionale Premiumprodukt anbieten können. Die Almmilch der Erlebnissennerei Zillertal steht für uns und unsere Kunden für ein Produkt höchster Güte.“

Bildmaterial (honorarfrei, © AMTirol / Christian Forcher)
Kontakt: Mag. Matthias Pöschl, Agrarmarketing Tirol GmbH, 0512 / 575701-12

Download

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!