tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Bio-Tomaten mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"
bgif7 Bio-Tomaten mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"
Loading...

Bio-Tomaten


Gemüse
Bis zu 15 verschiedene Tomatensorten in unterschiedlichen Farben und Formen, von kleinen Cherrytomaten bis großen Speisentomaten, reifen in den schützenden Glashäusern von Christian Kopp in Haiming heran. Die Früchte zeichnen sich durch ihren aromatischen, sortentypischen Geschmack aus und sind seit Jahren zu einem der vielseitigsten und beliebtesten Küchengemüse avanciert.
  • Bio-Tomaten
    info icon
    Saftig und erfrischend
    Weit gereiste Früchte

    Die meisten verbinden mit der Herkunft der Tomaten europäische Länder wie Italien und Spanien. Ursprünglich wurde die Pflanze jedoch in Südamerika, in Peru, entdeckt. Im 17. Jahrhundert wurde die Tomate durch Seefahrer nach Europa importiert. Zuerst als Zierpflanze in vornehmen Gärten geschätzt, entwickelten sich das Fruchtgemüse schnell zu einem der beliebtesten und meist verwendeten Gemüsesorten.
    Auf guter Erde gezogene, vollausgereifte Tomaten sind prall gefüllt mit antioxidativ wirkenden und krebsvorbeugenden Vitaminen wie A, C und E und Carotinoiden. Der hohe Kaliumgehalt in Tomaten wirkt blutdrucksenkend und entwässernd, ihre Vielzahl an organischen Säuren und Ballaststoffen regen die Verdauung an und unterstützen die Darmtätigkeit. Tomaten gelten als kalorienarm, entwässernd, blutdrucksenkend und wirken gegen Rheuma und Arthritis.

    Der Geschmack des Sommers

    Nicht umsonst werden Tomaten unter anderem als „Paradiesäpfel“ bezeichnet. Die Bio-Tomaten mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ sind hocharomatisch, frisch und regional. Die Gemeinsamkeit der verschiedenen Sorten ist ihre sorgfältige Produktionsweise nach biologisch anerkannten Richtlinien.
    Ob gekocht als Suppe, frisch in den Salat geschnitten oder zum Verfeinern von Saucen verwendet: Tomaten sind in der Küche vielseitig einsetzbar und von großen und kleinen Genießern geschätzt.
    Tomaten sollten nie im Kühlschrank aufbewahrt werden, da das besondere Aroma durch Kälte verloren geht. Am besten werden frische Tomaten bei Zimmertemperatur in einer extra Schüssel gelagert, denn anderes Obst reift neben klimakterischen Früchten, wie es Tomaten sind, ansonsten schneller nach.

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!